Tagesausflüge in Australien – Segeltrip Whitsunday Islands | SOMEWHERE ELSE
FERNWEHKOST

Die schönsten Tagesausflüge in Australien: Rund um’s Meer von Cairns bis Byron Bay

Schreibe einen Kommentar

Lust auf einen Ausflug? Lust auf Meer? Ich nehme dich mit auf einen Roadtrip von Cairns nach Byron Bay. Auf dem Weg gibt es einige schöne Ausflugsziele rund um’s Meer. Zum Great Barrier Reef, weiter zu den Whitsunday Islands, nach Fraser Island bis zu den Julian Rocks. Tauchen am Korallenriff, Segeln durch die Inselwelt, auf Entdeckungstour der Sandinsel Fraser Island und Tauchen mit Haien. Auf zu den schönsten Tagesausflügen in Australien!

Tauchen am Great Barrier Reef

Einer meiner ersten Eindrücke von Australien ist das Great Barier Reef aus der Luft. Ein kleiner Ausschnitt vom über 2000 Kilometer langen Riff beim Anflug von Cairns. Das Great Barrier Reef ist das größte Korallenriff der Welt, kann sogar aus dem Weltraum gesehen werden und wurde von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt.

Tagesausflüge in Australien – Great Barrier Reef aus der Luft | SOMEWHERE ELSE

Wir machen einen Tagesausflug zum Tauchen am Briggs Reef im Outer Reef. Am frühen Morgen fahren wir mit dem Katamaran raus auf das Meer. Bei recht starkem Wellengang erreichen wir das Great Barrier Reef. Machen uns fertig für den ersten Tauchgang, was auf dem schaukelnden Boot kein Vergnügen ist, Übelkeit kommt auf. Egal, wir sind zum Tauchen hier und unter Wasser wird es wieder besser sein.

So tauche ich ein ins Meer und bereits in einer Tiefe von zwei, drei Metern sind eine Vielzahl an Korallen und einige tropische Fischarten zu sehen. Es gibt hier 359 Steinkorallenarten und über 1.500 Fischarten. Wir entdecken noch einen Feuerfisch und dann ist der Akku der Kamera leer. Arrgh, kann passieren, ist aber wirklich zu schade … Außer dem Feuerfisch sehen wir bei unseren zwei Tauchgängen Clownfische, eine Schildkröte, einen riesengroßen Barrakuda und viele tropische Fischarten. Tauchen am Great Barrier Reef, check!

Tagesausflüge in Australien – Tauchen am Great Barrier Reef | SOMEWHERE ELSE

Tagesausflüge in Australien – Tauchen am Great Barrier Reef Feuerfisch | SOMEWHERE ELSE

Whitsunday Islands Segeltrip mit der Derwent Hunter

Die 74 Inseln der Whitsundays sind die Gipfel eines im Meer versunkenen Gebirges und von kleinen Riffen umgeben. Geschützt durch das Great Barrier Reef gehören die Whitsundays zu den besten Segelgebieten der Welt. Auf dem schönen Segelschiff Derwent Hunter, Baujahr 1946, starten wir am Morgen am Abel Point Marina in der Nähe von Airlie Beach auf einen eintägigen Segeltörn. Der Wind streicht mir sanft über mein Haar, die Sonne wärmt meine Haut, das Schiff bewegt sich sanft mit den Wellen in Richtung eines einsamen Strandes, dann weiter zu einer Sandbank mit Korallenriff.

Tagesausflüge in Australien – Segeln Whitsunday Islands | SOMEWHERE ELSE

Tagesausflüge in Australien – Auf dem Segelschiff durch die Whitsunday Islands | SOMEWHERE ELSE

Tagesausflüge in Australien – Segelschiff Detail die Whitsunday Islands | SOMEWHERE ELSE

Tagesausflüge in Australien – Insel der Whitsunday Islands | SOMEWHERE ELSE

Tagesausflüge in Australien – Mit gehissten Segeln durch Whitsunday Islands | SOMEWHERE ELSE

Wir schnorcheln an den Spots Bali Hai und Langford Reef. Ein Anzug zum Schutz vor Quallen ist Pflicht. Die Kulisse ist traumhaft, nur die Sicht unter Wasser nicht so toll. Das kommt vor. Trotzdem genieße ich diesen Tag in vollen Zügen. Die Crew ist sympathisch, bezieht uns mit ein ins Segelhissen und -einholen. Verwöhnt uns mit leckerer Seemannskost. Die Sonne und der Wind meinen es gut mit uns. Segeln, welch wundervolle Art und Weise Zeit auf dem Meer zu verbringen!

Tagesausflüge in Australien – Schnorcheln am Bali Hai und Langford Reef | SOMEWHERE ELSE

Tagesausflüge in Australien – Schnorcheln am Bali Hai und Langford Reef | SOMEWHERE ELSE

Tagesausflüge in Australien – Mit dem Segelschiff Derwent Hunter durch Whitsunday Islands | SOMEWHERE ELSE

Fraser Island, die größte Sandinsel der Welt

Mit einem riesigen Fahrzeug mit Allradantrieb starten wir unsere Tour auf dem Festland in Hervey Bay, fahren mit der Fähre auf die Insel und weiter über den sandigen Untergrund über die Insel. Es geht von links nach rechts über Sandhügel. Eine Schaukelpartie. Die weltgrößte Sandinsel hat eine Fläche von 1840 Quadratkilometern. Von den Aborigines K’gari genannt – das bedeutet Paradies.

Wir machen Halt an der Central Station. Von hier führt uns unser Spaziergang durch den Regenwald, vorbei an Pinien, Farnen und weiteren über 200 Pflanzenarten, einem sandigen Bach mit kristallklarem Wasser. An dessen Ufer sitzt ein Eisvogel, eine der über 350 Vogelarten auf der Insel.

Tagesausflüge in Australien – Regenwald auf Fraser Island | SOMEWHERE ELSE

Der 75 Miles Beach macht seinem Namen alle Ehre. Ein unendlich lang wirkender Strand, an dem blaugrüne Wellen brechen. Nur das Baden ist hier wegen Haien und starker Strömung verboten. Wir halten am Maheno Schiffswrack: Eines der rund 50 Wracks an der Ostküste. Der ehemalige Luxusliner lief im Jahr 1935 auf Grund und versinkt mehr und mehr im Sand.

Tagesausflüge in Australien – 75 Miles Beach Fraser Island | SOMEWHERE ELSE

Tagesausflüge in Australien – Schiffswrack Maheno Fraser Island | SOMEWHERE ELSE

In Eli Creek sehe ich zum ersten Mal Dingos. Die beiden australischen Wildhunde nähern sich uns neugierig am Strand. Fraser Island ist einer ihrer letzten Rückzugsorte. Hier leben etwa 300 Tiere.

Tagesausflüge in Australien – Dingo in Eli Creek am Strand auf Fraser Island | SOMEWHERE ELSE

Die Insel beherbergt etwa 200 Seen. Einer davon ist der Lake McKenzie. Ja, das ist ein See! Diese Farben! Blau- und Türkistöne vermischen sich zu leuchtenden Farben des klaren Wassers. Der weiße Sand blendet. Das Baden im kühlen Süßwasser ist erfrischend angenehm.

Tagesausflüge in Australien – Lake McKenzie auf Fraser Island | SOMEWHERE ELSE

Die Insel ist ein faszinierender und vielfältiger Ort an Lebensräumen, aber natürlich teilst du ihn mit vielen anderen.

Tauchen mit Haien bei den Julian Rocks

Vor Byron Bay liegen zwei Felseninsel im Meer, das Marinereservat Julian Rocks. Hier tummelt sich viel marines Leben, unter anderem Leopardenhaie und Ammenhaie. Von Mai bis September ziehen Buckelwale zwischen den Inseln und dem Festland vorbei.

Der Legende nach warf ein eifersüchtiger Mann seinen Speer auf das Kanu seiner Frau und ihres Geliebten. Das Boot sank auf den Meeresgrund, nur der Anfang und das Ende schauten noch aus dem Wasser.

Mir ist heute nicht nach Tauchen. Ich fühle mich etwas ausgelaugt und möchte lieber den Morgen am Strand verbringen, mit einem Spaziergang, den ersten Surfern zusehen. Micha macht den Tauchgang allein und sieht tatsächlich ein paar Haie.

Tagesausflüge in Australien – Hai beim Tauchen an den Julian Rocks | SOMEWHERE ELSE

Tagesausflüge in Australien – Bubbles beim Tauchen an den Julian Rocks | SOMEWHERE ELSE

Tagesausflüge in Australien – Hai beim Tauchen an den Julian Rocks | SOMEWHERE ELSE

Eine Sache auf Reisen, die ich sehr wichtig finde. Zeit für mich haben, wenn mir danach ist. Auch einmal ein paar Stunden getrennt voneinander verbringen, danach sich gegenseitig von den Erlebnissen erzählen und sich zusammen daran erfreuen. Danach ziehen wir wieder gemeinsam weiter.

Noch mehr Tipps für die Ostküste Australiens, auch zur günstigen Reiseplanung, findest du bei Travelicia.

Du liebst das Meer wie ich? Dann hat Australiens Ostküste einige Ausflugsmöglichkeiten und Orte für dich, die dein Herz höher schlagen lassen. Tauchen ist eine tolle Möglichkeit die australische Unterwasserwelt zu entdecken, aber auch beim Schnorcheln wirst du nicht enttäuscht. Du wolltest schon immer einmal einen Segeltrip machen? Die Whitsundays sind paradiesisch dafür. Es gibt sogar die Möglichkeit mehrtägige Touren mit Übernachtung auf dem Schiff zu unternehmen. Auch Zelten ist auf den Inseln mit vorheriger Genehmigung möglich. Warst du schon mal auf einer Sandinsel? Nein? Dann ist die vielfältige Fraser Island ein tolles Erlebnis für dich.

Bist du schon an Australiens Ostküste unterwegs gewesen? Was waren deine Lieblingsorte?

Anbieter und Preise:

Tauchen Great Barrier Reef: Cairns Dive Center, zwei Tauchgänge, 130 Euro

Segeln Whitsunday Islands: Tall Ship Aventures, 105 Euro

Entdeckungstour Fraser Island: Fraser Experience Tours, 110 Euro

Tauchen Julian Rocks: ein Tauchgang, 62 Euro

Teile diesen Artikel
Share on FacebookTweet about this on TwitterEmail to someone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*